Studienreise „Auf den Spuren von Martin Luther“

flexible
Von 4. bis 11. August 2010 traf sich eine bunt gemischte Gruppe von Christen und Christinnen aus verschiedenen Denominationen zur Studienreise „Auf den Spuren von Martin Luther.“ Sehr gut vorbereitet und durchgeführt wurde diese Reise vom Verein „Weg der Versöhnung“ und der Österreichischen Evangelischen Allianz in Zusammenarbeit mit Reinhard Holmer, Direktor des Allianzhauses Bad Blankenburg.

Die Reise führte uns an verschiedene Stationen in Luthers Leben: in das Augustinerkloster in Erfurt, ins Lutherhaus in Eisenach und auf die Wartburg, nach Wittenberg in die Schlosskirche und Stadtpfarrkirche und das dortige Lutherhaus im sogenannten Schwarzen Kloster. Weitere Stationen waren Orlamünde (das damalige Karlstadt), Weimar, Allstedt und Eisleben, wo sich der Kreis mit Luthers Geburtshaus und Sterbehaus schloss.
Mehr...lesen

Durch den Besuch dieser Website werden Cookies auf Ihrem Computer platziert. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie Sie das unterbinden können, falls Sie damit nicht einverstanden sind.

Durch Ihr "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.