Hutterer-Gedenken in Südtirol zieht Kreise

flexible
Die jahrelange und manchmal mühsame Versöhnungsarbeit des Hutterer-Arbeitskreises Tirol/Südtirol wurde diesen Sommer mit einem besonderen Festakt belohnt. Am 22. August 2018 trafen sich in St. Lorenzen Vertreter der Hutterer aus Nordamerika mit kirchlichen Leitern und Vertretern der Behörden zur Eröffnung neuer Gedenktafeln für Jakob Huter und die nach ihm benannten Hutterer.

eln über Jakob Huter. Ausführliche Berichte dazu befinden sich neu in unserem Dokumentationsarchiv "Versöhnungsschritte", einschließlich der Gedenktafeln in drei Sprachen. Es lohnt sich, nachzulesen…! Die Presseartikel zeigen das große Interesse an diesem Ereignis in Bevölkerung und Medien.


Durch den Besuch dieser Website werden Cookies auf Ihrem Computer platziert. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie wie Sie das unterbinden können, falls Sie damit nicht einverstanden sind.

Durch Ihr "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.